Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Tourismusgesellschaft mit Bundesteilhabepreis ausgezeichnet

Erfurt  

Tourismusgesellschaft mit Bundesteilhabepreis ausgezeichnet

30.11.2020, 14:57 Uhr | dpa

Für ihre barrierefreien Angebote für Menschen mit Einschränkungen ist die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH (ETMG) mit dem Bundesteilhabepreis ausgezeichnet worden. Die Erfurter erreichten den dritten Platz in dem zum zweiten Mal ausgetragenen Wettbewerb von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), wie das Ministerium am Montag mitteilte. Mit dem Projekt "Erfurt erlebbar für Alle - barrierefreie Urlaubsinspirationen" beteiligte sich die ETMG an dem Wettbewerb, der in diesem Jahr unter dem Motto "Perspektiven auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei reisen in Deutschland" stand. Insgesamt gab es 56 Bewerbungen.

Die Touristiker entwickelten fünf Urlaubsideen, mit denen Erfurt von allen Gästegruppen entdeckt werden kann. Die Angebote richten sich an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, mit Hör-, Seh- und Lernbehinderungen, an Gehörlose und Blinde sowie an Familien und Senioren. Dazu gehören Stadtrundfahrten im barrierefreien Altstadt-Express oder der historischen Straßenbahn, Stadtführungen in Gebärdensprache oder für blinde und sehbehinderte Gäste. In diesem Jahr wurden wegen der Corona-Pandemie zum Beispiel für die Stadtführungen und -rundfahrten spezielle Hygienekonzepte erarbeitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal