Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Landtag ermöglicht Einrichtung von Schulkonten

Erfurt  

Landtag ermöglicht Einrichtung von Schulkonten

21.04.2021, 21:37 Uhr | dpa

Landtag ermöglicht Einrichtung von Schulkonten. Euro-Münzen auf Euro-Banknoten.

Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der Thüringer Landtag hat den Weg für die flächendeckende Einrichtung von Schulgirokonten frei gemacht. Die Abgeordneten stimmten am Mittwochabend mehrheitlich einer entsprechenden Änderung des Schulgesetzes zu, die die CDU-Fraktion vorgelegt hatte. Geld für Klassenfahrten, von Fördervereinen oder bestimmte Mittel aus dem Digitalpakt können damit künftig über die Schulkonten verwaltet werden. Sie sollen Namen des Freistaats geführt werden.

Bildungspolitiker von Linke, SPD, Grünen und CDU, die sich auf die rechtliche Umstzung der Konten verständigt hatten, erklärten, die Schulen bekämen damit mehr Eigenverantwortung und Rechtssicherheit. Viele Schulen führten bereits Girokonten, andere sammelten Geld beispielsweise für Klassenfahrten noch bar ein, sagten Abgeordnete.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal