Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

FDP-Fraktion fordert Denkmal für DDR-Opfer

Erfurt  

FDP-Fraktion fordert Denkmal für DDR-Opfer

05.05.2021, 14:23 Uhr | dpa

FDP-Fraktion fordert Denkmal für DDR-Opfer. Landtagssitzung Thüringen

Dirk Bergner, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion, spricht. Foto: Michael Reichel/dpa (Quelle: dpa)

Die Thüringer FDP-Landtagsfraktion hat sich dafür ausgesprochen, ein Denkmal "in Erinnerung an die Friedliche Revolution sowie an die Opfer des DDR-Regimes" im Freistaat zu errichten. "Das Unrecht ist so umfassend, dass es bis heute nicht aufgearbeitet werden konnte. Wir sind es den Opfern schuldig, in der Aufarbeitung nicht nachzulassen", erklärte der FDP-Abgeordnete Dirk Bergner am Mittwoch. Die Liberalen fordern unter anderem eine Bilanz der Antrags- und Beratungsfälle seit Auslaufen des Fonds "Heimerziehung in der DDR von 1949 bis 1990".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal