Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Vorschläge für Auszeichnung "Thüringer Rose" bis Ende Juni

Erfurt  

Vorschläge für Auszeichnung "Thüringer Rose" bis Ende Juni

07.05.2021, 12:33 Uhr | dpa

Vorschläge für Auszeichnung "Thüringer Rose" bis Ende Juni. "Thüringer Rose"

Die "Thüringer Rose" in Form einer Plakette wird auf der Wartburg verliehen. Foto: Martin Schutt/zb/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Die Landesregierung würdigt auch in diesem Jahr ehrenamtliches soziales Engagement mit der "Thüringer Rose". Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) rief am Freitag dazu auf, Vorschläge für die Auszeichnung einzureichen. Genannt werden können beispielsweise Personen, die Menschen mit Behinderungen betreuen, in Selbsthilfegruppen oder anderen sozialen Organisationen aktiv sind. Bis zu 12 Ehrenamtliche werden in Thüringen in jedem Jahr mit der Medaille geehrt.

Sie erinnert an die Landgräfin Elisabeth von Thüringen (1207-1231), die auf der Wartburg gelebt und sich um arme und kranke Menschen gekümmert hat. Wegen ihrer Barmherzigkeit wurde sie heiliggesprochen. Vorschläge für die Auszeichnung, die zum 29. Mal verliehen wird, können bis zum 30. Juni schriftlich beim Ministerium eingereicht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal