Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Christi Himmelfahrt mit Gottesdiensten und Wanderungen

Erfurt  

Christi Himmelfahrt mit Gottesdiensten und Wanderungen

13.05.2021, 03:33 Uhr | dpa

Vierzig Tage nach Ostern feiern die Kirchen am Donnerstag Christi Himmelfahrt - auch in diesem Jahr wieder überschattet von der Corona-Pandemie. So schrumpft die bekannte katholische Männerwallfahrt zur Kapelle Klüschen Hagis im Eichsfeld, zu der normalerweise Tausende Gläubige strömen, zu einem Stationenweg an der Kapelle. Evangelische Kirchengemeinden feiern Gottesdienste teilweise ebenfalls im Freien. Im Augustinerkloster Erfurt steht der Himmelfahrtsgottesdienst im Zeichen des ökumenischen Kirchentags in Frankfurt am Main, der sich in diesem Jahr überwiegend auf digitale Angebote konzentriert.

Das Fest "Christi Himmelfahrt" erinnert an die biblische Überlieferung von der Rückkehr des wiederauferstandenen Jesus zu Gott. Viele Menschen begehen den Tag als Männertag mit Wanderungen und Ausflügen. In Thüringen gelten wegen der nach wie vor überdurchschnittlich hohen Corona-Infektionszahlen für die meisten Menschen allerdings Kontakt- und nächtliche Ausgangsbeschränkungen. Ausflugsgaststätten und Campingplätze dürfen noch nicht öffnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal