Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Rot-Weiss Essen gegen VfL Sportfreunde Lotte: Souveräner Dreier gegen Sportfreunde Lotte

Regionalliga West  

RWE holt souveränen Dreier gegen Sportfreunde Lotte

02.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

Rot-Weiss Essen gegen VfL Sportfreunde Lotte: Souveräner Dreier gegen Sportfreunde Lotte. Souveräner Dreier gegen Sportfreunde Lotte (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Rot-Weiss Essen – VfL Sportfreunde Lotte 4:1 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Bei Rot-Weiss Essen gab es für den VfL Sportfreunde Lotte nichts zu holen. Die Gäste verloren das Spiel mit 1:4. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Rot-Weiss Essen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Kevin Freiberger mit seinem Treffer vor 8.200 Zuschauern für die Führung der Sportfreunde Lotte (10.). In den letzten Minuten von Halbzeit eins bekam RW Essen einen Elfmeter zugesprochen, den Matthias Rahn zum 1:1 verwandelte (44.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Das 2:1 von RWE bejubelte Marcel Platzek (48.). Lotte tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Jules Reimerink ersetzte Erhan Yilmaz (57.). Rot-Weiss Essen stellte in der 57. Minute personell um: Joshua Endres ersetzte Erolind Krasniqi und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Endres erhöhte den Vorsprung der Heimmannschaft nach 90 Minuten auf 3:1. Für das 4:1 zugunsten von RW Essen sorgte dann kurz vor Schluss Hamdi Dahmani, der RWE und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (93.). Schließlich strich Rot-Weiss Essen die Optimalausbeute gegen den VfL Sportfreunde Lotte ein.

Nach 13 absolvierten Spielen stockte RW Essen sein Punktekonto bereits auf 28 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Die bisherige Spielzeit von RWE ist weiter von Erfolg gekrönt. Rot-Weiss Essen verbuchte insgesamt neun Siege und ein Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. RW Essen ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die Sportfreunde Lotte holten auswärts bisher nur vier Zähler. Lotte besetzt momentan mit 19 Punkten den zehnten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 22:22 ausgeglichen. Sechs Siege, ein Remis und sieben Niederlagen hat der VfL Sportfreunde Lotte derzeit auf dem Konto.

Kommenden Sonntag muss RWE reisen. Es steht ein Gastspiel beim Wuppertaler SV auf dem Programm (Sonntag, 14:00 Uhr). Das nächste Mal sind die Sportfreunde Lotte am 16.11.2019 gefordert, wenn Wuppertal zu Gast ist.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal