Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Einsatz in Essen: Mann mit Messer von Polizei erschossen

Großeinsatz im Morgengrauen  

Mann in Essen bei Polizeieinsatz erschossen

18.06.2019, 08:41 Uhr | maho, t-online, dpa

Einsatz in Essen: Mann mit Messer von Polizei erschossen. Streifenwagen mit Blaulicht (Symbolbild): In Hagen wurde ein Zeitungszusteller überfallen. (Quelle: imago images)

Streifenwagen mit Blaulicht (Symbolbild): In Hagen wurde ein Zeitungszusteller überfallen. (Quelle: imago images)

In Essen ist am Dienstagmorgen ein Mann von der Polizei erschossen worden, der ein Messer bei sich trug.

Gegen 5.15 Uhr meldete sich das spätere Opfer zunächst per Notruf und kündigte an, sich selbst töten zu wollen, erklärte ein Polizeisprecher t-online.de. Daraufhin wurden Streifenwagen losgeschickt, die den 32-jährigen Mann, der offenbar ein Messer bei sich trug, auf der Altendorfer Straße in Essen stellten.

Die Polizisten folgten ihm bis zu seiner Wohnung. Dort kam es laut Polizei zu einer "lebensbedrohlichen Situation". Der Mann sei "hochemotional" gewesen, erklärte die Polizei. Beamte versuchten demnach, den Mann zu beruhigen und forderten ihn auf, das Messer auf den Boden zu legen. Er sei dieser Aufforderung nicht nachgekommen und stattdessen immer aggressiver geworden.

Nach einer verbalen Auseinandersetzung sei die Situation eskaliert und ein Polizist habe mit seiner Dienstwaffe auf den Mann geschossen. Dieser sei tödlich in den Oberkörper getroffen worden. Er starb noch vor Ort.

Weil die Essener Polizei in den Fall verwickelt ist, ermitteln jetzt die Bochumer Kollegen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Pressestelle der Polizei Essen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: