Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Bündnis ruft zu Anti-Rechts-Demo in Steele auf

"Der Pott bleibt unteilbar"  

Bündnis ruft zu Anti-Rechts-Demo in Essen auf

13.09.2019, 11:07 Uhr | cf, t-online.de

Essen: Bündnis ruft zu Anti-Rechts-Demo in Steele auf. Menschen bei einer Kundgebung von "Essen stellt sich quer": Tausende Demonstranten nahmen an der "Wir sind mehr"-Aktion 2018 teil. (Quelle: Essen stellt sich quer/Archiv/facebook.com)

Menschen bei einer Kundgebung von "Essen stellt sich quer": Tausende Demonstranten nahmen an der "Wir sind mehr"-Aktion 2018 teil. (Quelle: Essen stellt sich quer/Archiv/facebook.com)

Bei einer Demonstration gegen eine rechte Bürgerwehr in Essen-Steele erwarten die Veranstalter bis zu 1.000 Teilnehmer. Autofahrer müssen mit Einschränkungen rechnen.

Ein breites Bündnis will am Samstagnachmittag in Essen-Steele gegen Rechts protestieren. Wie die Organisatoren von "Essen stellt sich quer" mitteilten, richtet sich der Protest gegen eine rechte Bürgerwehr, die im Kern aus Rockern, rechten Hooligans und Rechtsradikalen bestehen soll. Regelmäßig laufe die Gruppe durch Steele und schüre bewusst Angst in der Bevölkerung, schreibt das Bündnis.

Deswegen ruft "Essen stellt sich quer" zu einer Demonstration ab 16.30 Uhr auf. Wie die "WAZ" berichtet, rechnen die Organisatoren mit bis zu 1.000 Teilnehmern.


Die Demonstration unter dem Motto "Der Pott bleibt unteilbar" werde durch die Steeler Innenstadt führen, teilt die Polizei mit. Autofahrer müssten deshalb mit Verkehrseinschränkungen rechnen. Bereits ab Samstagmittag werden einige Straßenabschnitte gesperrt. Betroffen sind laut Polizei stellenweise die Westfalenstraße, die Paßstraße und das Grendtor.

Eine Gegendemonstration von Seite der rechten Gruppe wurde bisher nicht angemeldet, berichtet die "WAZ".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zum Thema

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal