Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Corona-Hilfe für Alleinerziehende

Essen  

Corona-Hilfe für Alleinerziehende

01.04.2020, 06:50 Uhr | dpa

Kinder betreuen, Geld verdienen - Alleinerziehende leiden besonders unter der Corona-Krise. "Alleinerziehende können die Doppelbelastung aus Existenzsicherung und Kinderbetreuung mit niemandem teilen. Sie brauchen jetzt eine zentrale Anlaufstelle für ihre Fragen und Sorgen", forderte Nicola Stroop vom Verband Alleinerziehender Mütter und Väter NRW.

"In so einer Zeit der sozialen Isolation kommt noch das Gefühl dazu, alles alleine schultern zu müssen, und die ganze Unsicherheit mit sich selbst ausmachen zu müssen", sagte Stroop. Um dieses Problem ein Stück weit aufzufangen, hat der Verband die Rufnummer 0201 82774799 für überforderte Alleinerziehende eingerichtet. Die psycho-soziale Beratungsstelle wird laut Mitteilung vom Familienministerium Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: