Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Wechselhafter Start in den Mai

Essen  

Wechselhafter Start in den Mai

30.04.2020, 09:30 Uhr | dpa

Wechselhafter Start in den Mai. Ein blühendes Rapsfeld und ein Baum hinter einer nassen Scheibe

Ein blühendes Rapsfeld und ein Baum sind hinter einer regennassen Autoscheibe zu sehen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Quelle: dpa)

Nach einem sehr trockenen April bringt der Start in den Mai am langen Wochenende deutlich wechselhafteres Wetter nach Nordrhein-Westfalen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) startet der Feiertag am Freitag mit vielen Schauern und kühlen 15 Grad. Zwischendurch kann es auch gewittern. Am Samstag wechseln sich Regen, Wolken, Sonne und Gewitter bei Temperaturen von 13 bis maximal 16 Grad ab. Der Sonntag wird der schönste Tag des Wochenendes, hier kann es auch mal länger trocken bleiben und vereinzelt kommt die Sonne durch. Mit maximal 18 Grad wird es auch etwas wärmer.

Besonders viel Verkehr über das lange Wochenende ist laut Straßen.NRW aufgrund der Corona-Krise nicht zu erwarten. Eine genaue Prognose sei zwar schwierig, allerdings gehe man von weniger Verkehr als an vergangenen Maifeiertagen aus, sagte ein Sprecher am Donnerstag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: