Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Corona-Verstöße: Laschet warnt vor Folgen von Melde-Formular

Essen  

Corona-Verstöße: Laschet warnt vor Folgen von Melde-Formular

16.10.2020, 17:51 Uhr | dpa

Corona-Verstöße: Laschet warnt vor Folgen von Melde-Formular. Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Guido Kirchner/dpa (Quelle: dpa)

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat vor negativen gesellschaftlichen Folgen des umstrittenen Essener Online-Formulars für Meldungen zu Corona-Verstößen gewarnt. "Wir dürfen dadurch nicht ein Klima des Misstrauens in unsere Nachbarschaften tragen", sagte Laschet am Freitag in Düsseldorf. "Wenn wirklich Dinge aus dem Ruder laufen wie bei einer Ruhestörung - einverstanden", sagte er. "Aber es sollte kein Klima entstehen, wo jeder nur noch beobachtet, was sein Nachbar tut und ob er die Maske richtig oder falsch herum trägt", betonte Laschet. "So eine Gesellschaft können wir uns in Nordrhein-Westfalen nicht wünschen."

Das kommunale Online-Formular, mit dem Bürger in Essen Verstöße gegen Corona-Regeln melden können, hatte für Kritik gesorgt. Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hatte das Formular als "Denunziationsportal" bezeichnet. Nach Angaben der Stadt Essen wurde das Online-Formular entwickelt, um die vielen Informationen, die ungeordnet an das Ordnungsamt kämen, besser zu kanalisieren und um die Mitarbeiter zu entlasten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal