Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Möglicherweise Schüsse auf zwei Busse – Scheiben zerbrochen

Scheiben zerbrochen  

Möglicherweise Schüsse auf zwei Busse in Essen

29.10.2020, 14:37 Uhr | dpa

Essen: Möglicherweise Schüsse auf zwei Busse – Scheiben zerbrochen. Ein Bus der Rheinbahn in Essen (Symbolbild): Möglicherweise hat jemand in Essen auf zwei Busse geschossen. (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Ein Bus der Rheinbahn in Essen (Symbolbild): Möglicherweise hat jemand in Essen auf zwei Busse geschossen. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

In Essen hat möglicherweise jemand auf zwei Busse geschossen. Fahrgäste berichten von lautem Knallen, bevor die Scheiben der Busse zersprangen.

Ein Unbekannter hat möglicherweise auf zwei Busse in Essen geschossen. Die Seitenscheiben der Busse zerbrachen, es wurde aber niemand verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Fahrgäste hätten bei den Vorfällen am Mittwochnachmittag laute Knallgeräusche bemerkt.

Einige Zeugen hätten einen Mann gesehen, der einen waffenähnlichen Gegenstand in der Hand gehalten haben soll. Der Mann wurde als circa 30-jährig, mit einer schwarzen Jacke und einem Vollbart beschrieben. Die Polizei ermittele weiter zum genauen Ablauf, hieß es in der Mitteilung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal