Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Wolken und Regen in NRW: Neuschnee im Bergland erwartet

Essen  

Wolken und Regen in NRW: Neuschnee im Bergland erwartet

11.01.2021, 07:59 Uhr | dpa

Wolken und Regen in NRW: Neuschnee im Bergland erwartet. Trübes Wetter

Bäume stehen bei trübem Wetter hinter einer Weide. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Woche beginnt in Nordrhein-Westfalen unbeständig. Im Bergland ist am Montagvormittag mit leichtem Schneefall oder Schneegriesel zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte. In tieferen Lagen gibt es vereinzelte Regenschauer, überwiegend bleibt es aber bewölkt und trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen sechs Grad am Rhein und drei Grad in Ostwestfalen.

In der Nacht zu Dienstag verstärken sich laut DWD-Prognose die Schneefälle im Sauerland und in der Eifel. Oberhalb von 400 Metern werden fünf bis fünfzehn Zentimeter Neuschnee erwartet. In tieferen Regionen gibt es Regenschauer. Auch tagsüber halten die Niederschläge an, die Schneefallgrenze steigt dabei auf etwa 600 Meter. Die Temperaturen erreichen am Dienstag bis zu acht Grad, im Bergland sind zwei bis fünf Grad möglich.

Bis auf einzelne Regen- oder Schneeschauer bleibt es am Mittwoch meist trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen vier und sechs Grad.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: