Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Sattelschlepper kippt auf die Seite: Fahrer unverletzt

Essen  

Sattelschlepper kippt auf die Seite: Fahrer unverletzt

18.01.2021, 16:19 Uhr | dpa

Sattelschlepper kippt auf die Seite: Fahrer unverletzt. Blaulicht auf Polizei-Fahrzeug

Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Beim Entladen von 25 Kubikmetern Schotter ist am Montag auf einer Baustelle in Essen ein Sattelschlepper umgekippt. Der gesamte Sattelzug kippte der Länge nach auf die Seite, ein Teil fiel dabei auf ein abgestelltes Auto. Der Lkw-Fahrer wurde durch ein Loch in der Frontscheibe befreit. Er blieb unverletzt, wurde aus Sicherheitsgründen aber in die Notaufnahme gebracht. Die war nicht weit: Die Baustelle ist auf dem Gelände der Uniklinik Essen, wie die Feuerwehr berichtete. Warum der Laster umkippte, war zunächst unklar. Die Bergung sollte ein Spezialunternehmen übernehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal