Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Wohnungsbrand: Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter fest

Essen  

Wohnungsbrand: Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter fest

19.04.2021, 06:14 Uhr | dpa

Wohnungsbrand: Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter fest. Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten

Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus im Stadtteil Frohnhausen in Essen ist ein Mann wegen Verdachts auf schwere Brandstiftung vorläufig festgenommen worden. Das Feuer sei in der Nacht in seiner eigenen Wohnung ausgebrochen, teilte eine Sprecherin der Polizei am Montag mit. Die Feuerwehr brachte die Hausbewohner in Sicherheit. Die genaue Zahl war am Morgen zunächst unbekannt. Es handele sich um sechs Parteien, hieß es. Verletzte gab es nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal