Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Sonniges Wetter am Muttertag: Wochenstart aber durchwachsen

Essen  

Sonniges Wetter am Muttertag: Wochenstart aber durchwachsen

08.05.2021, 17:36 Uhr | dpa

Sonniges Wetter am Muttertag: Wochenstart aber durchwachsen. Die Sonne scheint am blauen Himmel

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Viel Sonne und bis zu 28 Grad: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen können sich auf einen sommerlichen Muttertag freuen. Für den Monat Mai werde es am Sonntag sehr warm, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Essen.

Bei lockerer Bewölkung und viel Sonnenschein erreichen die Höchsttemperaturen demnach 25 bis 28 Grad. Lediglich im Nordwesten des Landes sollen im Tagesverlauf dichtere Wolken aufziehen. Etwa am Niederrhein sind laut DWD ein paar Schauer möglich. Auch kurze Gewitter seien am Nachmittag oder Abend nicht ausgeschlossen.

Die neue Woche beginne schließlich wieder wechselhaft und regnerisch, so die Expertin. Sonniges Wetter sei dann nicht mehr zu erwarten. Auch die Temperaturen kühlen ab: Am Montag wird es laut DWD maximal 22 Grad warm, am Dienstag nur noch bis zu 19 Grad.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal