• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Frankfurt: Schulen in Hessen erinnern an Opfer der Amokfahrt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextKubicki fordert Öffnung von Nord Stream 2Symbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für einen TextSiemens-Tweet sorgt für KritikSymbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextNach Tumor-OP: Hertha-Star vor ComebackSymbolbild für einen TextKleinflugzeuge prallen zusammen – ToteSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum äußert sich zu Style-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Schulen in Hessen erinnern an Opfer der Amokfahrt

Von dpa
Aktualisiert am 30.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Blumen liegen nahe der Gedächtniskirche (Archivbild): Der Täter befindet sich in psychiatrischer Behandlung.
Blumen liegen nahe der Gedächtniskirche (Archivbild): Der Täter befindet sich in psychiatrischer Behandlung. (Quelle: stefan zeitz)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hessens Schulen haben den Opfern der Amokfahrt von Berlin gedacht. Ein Mann war mit seinem Auto in eine Menschenmenge gefahren – eine Frau starb und mehrere Jugendliche wurden verletzt.

Bei einer Schweigeminute ist am Donnerstag in Hessens Schulen an die Opfer der Todesfahrt in Berlin erinnert worden. Am 8. Juni war ein 29 Jahre alter Autofahrer nahe der Gedächtniskirche mit seinem Wagen in zwei Menschengruppen gefahren. Mehr als 30 Menschen wurden bei der mutmaßlichen Amoktat verletzt, darunter zahlreiche Schüler einer Haupt- und Realschule aus Bad Arolsen, die auf Klassenfahrt in der Hauptstadt waren. Ihre Lehrerin starb an den schweren Verletzungen.

Für Donnerstagabend (18 Uhr) ist in Bad Arolsen ein ökumenischer Trauergottesdienst geplant, zu dem auch Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) erwartet wird.

Der 29 Jahre alte Autofahrer befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft in einem psychiatrischen Krankenhaus. Die Justizbehörde wirft dem Deutsch-Armenier Mord in einem Fall und versuchten Mord in 17 Fällen vor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Vermisste Frau und Hund tot an Bahnstrecke aufgefunden

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website