Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

VFB Ginsheim II gegen SG Unter-Abtsteinach: Befreiungsschlag bei Unter-Absteinbach

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Befreiungsschlag bei Unter-Absteinbach

15.09.2019, 17:58 Uhr | Sportplatz Media

VFB Ginsheim II gegen SG Unter-Abtsteinach: Befreiungsschlag bei Unter-Absteinbach. Befreiungsschlag bei Unter-Absteinbach (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: VFB Ginsheim II – SG Unter-Abtsteinach 0:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das die SG Unter-Abtsteinach mit 1:0 gegen die Reserve der VFB Ginsheim gewann. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bjoern Rautenberg brachte Ginsheim II in der 39. Minute ins Hintertreffen. Unter-Absteinbach nahm die knappe Führung mit in die Kabine. In der 55. Minute stellte der VfB personell um: Per Doppelwechsel kamen Fabio Polizzi und Paul Julius Hager auf den Platz und ersetzten Nazeem Aboubakari und Ozan Keskin. In der 57. Minute wechselten die Gastgeber Sebastian Balbach für Mihai Adrian Gropeanu ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die SGUA nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Marius Schmid für David Schmidt vom Platz ging. Schlussendlich pfiff Schiedsrichter Johannes Helmut Baumann (Fernwald) das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Die Gäste brachten am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Der VFB Ginsheim II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Ginsheim II hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Der VfB machte im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang 16. Die Offensive des VFB Ginsheim II zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – sieben geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Ginsheim II bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Die SG Unter-Abtsteinach holte auswärts bisher nur drei Zähler. Für Unter-Absteinbach ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte die SG Unter-Abtsteinach deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weist die SGUA in diesem Ranking auf.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Kommende Woche tritt der VfB bei der SG Bornheim/GW Ffm an (Sonntag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt Unter-Absteinbach Heimrecht gegen den SV Unter-Flockenbach.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal