Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SV Rot Weiß Walldorf gegen TSV Eintracht Stadtallendorf: RW Walldorf seit fünf Spielen ohne Sieg

Lotto Hessenliga  

RW Walldorf seit fünf Spielen ohne Sieg

15.09.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

SV Rot Weiß Walldorf gegen TSV Eintracht Stadtallendorf: RW Walldorf seit fünf Spielen ohne Sieg. RW Walldorf seit fünf Spielen ohne Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: SV Rot Weiß Walldorf – TSV Eintracht Stadtallendorf 1:2 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TSV Eintracht Stadtallendorf verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen den SV Rot Weiß Walldorf. Den großen Hurra-Stil ließ Stadtallendorf vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. In der 33. Minute verwandelte Jascha Döringer einen Elfmeter zum 1:0 für die Gäste. Felix Nolte versenkte die Kugel zum 2:0 für den TSV (39.) Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In der 63. Minute wechselte RW Walldorf Takero Itoi für Nico Struwe ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der TSV Eintracht Stadtallendorf tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Liridon Krasniq ersetzte Niko Jovic (77.). Bei RWW kam Jan Deumlich für Daniele Toch ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (82.). Kurz vor Ultimo war noch Deumlich zur Stelle und zeichnete für das erste Tor der Heimmannschaft verantwortlich (88.). Mit dem Schlusspfiff durch Florian Tesch (Groß-Zimmern) gewann Stadtallendorf gegen den SV Rot Weiß Walldorf.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

RW Walldorf rutschte mit dieser Niederlage auf den elften Tabellenplatz ab. Zwei Siege, vier Remis und zwei Niederlagen hat RWW derzeit auf dem Konto. Für den SV Rot Weiß Walldorf sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Trotz des Sieges fiel der TSV in der Tabelle auf Platz drei. Der TSV Eintracht Stadtallendorf präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 24 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Stadtallendorf. Der TSV weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Die letzten Resultate des TSV Eintracht Stadtallendorf konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Am nächsten Samstag reist RW Walldorf zu Türk Gücü Friedberg, zeitgleich empfängt Stadtallendorf Neuhof.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal