Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

TSV Eintracht Stadtallendorf gegen SV Neuhof: Hohe Hürde für Neuhof

Lotto Hessenliga  

Hohe Hürde für Neuhof

19.09.2019, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

TSV Eintracht Stadtallendorf gegen SV Neuhof: Hohe Hürde für Neuhof. Hohe Hürde für Neuhof (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: TSV Eintracht Stadtallendorf – SV Neuhof (Samstag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Dem SV Neuhof steht beim TSV eine schwere Aufgabe bevor. Der TSV Eintracht Stadtallendorf siegte im letzten Spiel gegen den SV Rot Weiß Walldorf mit 2:1 und liegt mit 16 Punkten weit oben in der Tabelle. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Neuhof auf eigener Anlage mit 0:2 dem SV Rot-Weiss Hadamar geschlagen geben musste.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Offensiv konnte Stadtallendorf in der Lotto Hessenliga kaum jemand das Wasser reichen, was die 22 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Das bisherige Abschneiden des Gastgebers: fünf Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg.

Der SVN hat vier Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 16. Die Defensive der Gäste muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 21-mal war dies der Fall. Nach sieben Spielen verbucht der SV Neuhof einen Sieg, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Siege waren zuletzt rar gesät bei Neuhof. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon vier Spiele zurück.

Die Spielzeit des SVN war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann der SV Neuhof den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der TSV Eintracht Stadtallendorf doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-1) dürfte der TSV selbstbewusst antreten. Körperlos agierte der TSV Eintracht Stadtallendorf in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich Neuhof davon beeindrucken lässt? Für den SVN wird es sehr schwer, bei Stadtallendorf zu punkten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal