Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SC Waldgirmes gegen SG Barockstadt Fulda-Lehnerz: SG Barockstadt entscheidet Topduell für sich

Lotto Hessenliga  

SG Barockstadt entscheidet Topduell für sich

21.09.2019, 21:25 Uhr | Sportplatz Media

SC Waldgirmes gegen SG Barockstadt Fulda-Lehnerz: SG Barockstadt entscheidet Topduell für sich. SG Barockstadt entscheidet Topduell für sich (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: SC Waldgirmes – SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 0:2 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz holte sich der SC Waldgirmes eine 0:2-Schlappe ab. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SG Barockstadt Fulda-Lehnerz heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach nur 30 Minuten verließ Mert Berkan Ciraci von Waldgirmes das Feld, Enes Bugra Cinemre kam in die Partie. Dominik Rummel glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für die SG Barockstadt (33./41.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der SCW wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Dennis Hinz kam für Robin Dirk Fuerbeth (60.). Die SGB nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Patrick Broschke für Jan-Niklas Jordan vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch Simon Heß (Heppenheim (Bergstraße)) stand der Auswärtsdreier für den Tabellenprimus. Der SC Waldgirmes wurde mit 2:0 besiegt.

Für Waldgirmes gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Das Heimteam klettert nach diesem Spiel auf den fünften Tabellenplatz. Fünf Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat der SCW derzeit auf dem Konto. Der SC Waldgirmes baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz hoffnungsfroh in die nähere Zukunft. Mit nur drei Gegentoren hat der Gast die beste Defensive der Lotto Hessenliga. Die SG Barockstadt ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Die SGB erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler. Am kommenden Sonntag trifft Waldgirmes auf den SV Rot Weiß Walldorf, die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz spielt tags zuvor gegen den FV Bad Vilbel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal