Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Türk Gücü Friedberg gegen SV Neuhof: Neuhof sichert sich einen Zähler

Lotto Hessenliga  

Neuhof sichert sich einen Zähler

28.09.2019, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

Türk Gücü Friedberg gegen SV Neuhof: Neuhof sichert sich einen Zähler. Neuhof sichert sich einen Zähler (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: Türk Gücü Friedberg – SV Neuhof 1:1 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Türk Gücü Friedberg ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den SV Neuhof hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Neuhof vom Favoriten. Für das erste Tor sorgte Jonatan Tesfaldet. In der 32. Minute traf der Spieler von Friedberg ins Schwarze. Den Freudenjubel des Heimteams machte Radek Görner zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (38.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. TGF stellte in der 62. Minute personell um: Ceyhun Dinler ersetzte Ricardo Marra und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Türk Gücü Friedberg nahm in der 75. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Masse Bell Bell für Vuk Toskovic vom Platz ging. Beim Abpfiff durch den Referee Pascal Loschke (Vellmar) stand es zwischen Friedberg und dem SVN pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

TGF besetzt momentan mit 13 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 13:13 ausgeglichen. Am liebsten teilt Türk Gücü Friedberg die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher dreimal bewies. Seit vier Spielen wartet Friedberg schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Der SV Neuhof muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur fünf Zähler. Neuhof rangiert mit acht Zählern auf dem 16. Platz des Tableaus. Zwei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat der SVN derzeit auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SV Neuhof kann einfach nicht gewinnen. Am Donnerstag muss TGF beim 1. Hanauer FC ran, zeitgleich wird Neuhof vom TUS Dietkirchen in Empfang genommen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal