Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

FC Eddersheim gegen SG Barockstadt Fulda-Lehnerz: Finger-Treffer rettet das Unentschieden

Lotto Hessenliga  

Finger-Treffer rettet das Unentschieden

03.10.2019, 18:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Eddersheim gegen SG Barockstadt Fulda-Lehnerz: Finger-Treffer rettet das Unentschieden. Finger-Treffer rettet das Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: FC Eddersheim – SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 2:2 (2:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen dem FC Eddersheim und der SGB 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Gleich zu Spielbeginn sorgte Andre Fließ mit seinem Treffer für eine frühe Führung der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (1.). Hendrik Dechert traf zum 1:1 zugunsten von Eddersheim (12.). In der 21. Minute erzielte Yves Böttler das 2:1 für die SG Barockstadt. In der 32. Minute wechselte der FCE Leonardo Bianco für Christopher Krause ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (43.) traf Joerg Finger zum Ausgleich für den Gastgeber. Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Der FC Eddersheim tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Nahom Ogbay ersetzte Dechert (70.). Mit dem Abpfiff von Christoffer Reimund (Zwingenberg) trennten sich Eddersheim und die SGB remis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Offensive des FCE in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 28-mal schlugen die Angreifer des FC Eddersheim in dieser Spielzeit zu. Nur zweimal gab sich Eddersheim bisher geschlagen. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der FCE seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt sechs Spiele ist es her.

Die SG Barockstadt bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher haben die Gäste sieben Siege und vier Unentschieden auf dem Konto. Der Tabellenprimus erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien elf Zähler.

Durch den Teilerfolg verbesserte sich der FC Eddersheim im Klassement auf Platz zwei. Eddersheim reist schon am Sonntag zum KSV Hessen Kassel. Das nächste Mal ist die SGB am 05.10.2019 gefordert, wenn man beim SC Hessen Dreieich antritt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal