Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

FC Viktoria Urberach gegen SV Eintracht Wald-Michelbach: Viktoria Urberach verdirbt Eintracht die La

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Viktoria Urberach verdirbt Eintracht die Laune

03.10.2019, 18:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Viktoria Urberach gegen SV Eintracht Wald-Michelbach: Viktoria Urberach verdirbt Eintracht die La. Viktoria Urberach verdirbt Eintracht die Laune (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: FC Viktoria Urberach – SV Eintracht Wald-Michelbach 1:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Gegen den FC Viktoria Urberach musste sich der SV Eintracht Wald-Michelbach am Donnerstag mit einer 1:1-Punkteteilung begnügen. Wer als Favorit bei diesem Match ins Rennen geht, war im Vorfeld schnell ausgemacht. Die Eintracht erfüllte jedoch die Erwartungen nicht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Andres Medina Nunez brachte den Gast in der 36. Minute ins Hintertreffen. Die Pausenführung der Viktoria Urberach fiel knapp aus. Beim SVWM kam Etienne Imsirovic für Vassilis Chatzigiannakis ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (58.). Für das 1:1 des SV Eintracht Wald-Michelbach zeichnete Imsirovic verantwortlich (61.). In der 61. Minute wechselte der FCV Tareq Hamed für Mehmet Yildirim ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Das Heimteam tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ismail Amallah ersetzte Medina Nunez (77.). Beim Abpfiff durch den Referee Martin Maienschein (Sinntal) stand es zwischen dem FC Viktoria Urberach und der Eintracht pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Die Viktoria Urberach hat fünf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 16. Der Angriff ist beim FCV die Problemzone. Nur elf Treffer erzielte der FC Viktoria Urberach bislang. Einen Sieg, zwei Remis und sieben Niederlagen hat die Viktoria Urberach derzeit auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim FCV. Von 15 möglichen Zählern holte man nur zwei.

Beim SVWM präsentierte sich die Abwehr angesichts 24 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (28). Mit 16 Zählern aus zehn Spielen steht der SV Eintracht Wald-Michelbach momentan im Mittelfeld der Tabelle. Fünf Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Eintracht bei. Der SVWM befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist der FC Viktoria Urberach zum SV Unter-Flockenbach, während der SV Eintracht Wald-Michelbach am selben Tag beim 1. FC 1906 Erlensee antritt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal