Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

1. FC 1906 Erlensee gegen SV Eintracht Wald-Michelbach: Knapper Erfolg für Erlensee

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Knapper Erfolg für Erlensee

06.10.2019, 20:55 Uhr | Sportplatz Media

1. FC 1906 Erlensee gegen SV Eintracht Wald-Michelbach: Knapper Erfolg für Erlensee. Knapper Erfolg für Erlensee (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: 1. FC 1906 Erlensee – SV Eintracht Wald-Michelbach 3:2 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Differenz von einem Treffer brachte dem 1. FC 1906 Erlensee gegen den SV Eintracht Wald-Michelbach den Dreier. Das Match endete mit 3:2. Erlensee wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Tom Niegisch brachte den Gastgeber in der 26. Minute nach vorn. Die Eintracht hatte sich schnell wieder gesammelt und erzielte in Person von Malcom Darffour den Ausgleich (31.). Sebastian Wagner stellte die Weichen für den FCE auf Sieg, als er in Minute 37 mit dem 2:1 zur Stelle war. Die Pausenführung des 1. FC 1906 Erlensee fiel knapp aus. Zum Seitenwechsel ersetzte Jure Vucic vom SVWM seinen Teamkameraden Marco Fetsch. Nominell gleich positioniert ersetzte Torben Becker Jonas Bassenauer im zweiten Durchgang bei Erlensee (46.). Alexander Schunck beförderte das Leder zum 3:1 des FCE über die Linie (55.). Der SV Eintracht Wald-Michelbach nahm in der 58. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Jens Bundschuh für Timo Schroeder vom Platz ging. Für das zweite Tor des Gasts war Boubacar Siby verantwortlich, der in der 83. Minute das 2:3 besorgte. Mit dem Schlusspfiff durch Eric Wettels (Fulda) siegte der 1. FC 1906 Erlensee gegen die Eintracht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Erlensee behauptet nach dem Erfolg über den SVWM den dritten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit des FCE ist weiter von Erfolg gekrönt. Der 1. FC 1906 Erlensee verbuchte insgesamt sieben Siege und drei Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen. Die letzten Resultate von Erlensee konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Beim SV Eintracht Wald-Michelbach präsentierte sich die Abwehr angesichts 27 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (30). Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt die Eintracht den neunten Platz in der Tabelle ein. Fünf Siege, ein Remis und fünf Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SVWM bei. Mit dem Gewinnen tut sich der SV Eintracht Wald-Michelbach weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. Während der FCE am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei der Spvgg.Neu-Isenburg gastiert, steht für die Eintracht drei Tage vorher der Schlagabtausch beim FFV Sportfreunde FFM auf der Agenda.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal