Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

FFV Sportfreunde gegen SV Eintracht Wald-Michelbach: Wald-Michelbach im Negativtrend

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Wald-Michelbach im Negativtrend

08.10.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

FFV Sportfreunde gegen SV Eintracht Wald-Michelbach: Wald-Michelbach im Negativtrend. Wald-Michelbach im Negativtrend (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: FFV Sportfreunde – SV Eintracht Wald-Michelbach (Donnerstag 20:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Wald-Michelbach will im Spiel bei der Sportfreunde nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Bei der SG Unter-Abtsteinach gab es für den FFV am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:8-Niederlage. Zuletzt kassierte die Eintracht eine Niederlage gegen den 1. FC 1906 Erlensee – die fünfte Saisonpleite.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Zu mehr als Platz 14 reicht die Bilanz des FFV Sportfreunde derzeit nicht. Die Defensive der Heimmannschaft muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 28-mal war dies der Fall. Die Sportfreunde holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen.

Mit 16 gesammelten Zählern hat der SV Eintracht Wald-Michelbach den achten Platz im Klassement inne. Die Stärke der Gäste liegt in der Offensive – mit insgesamt 30 erzielten Treffern. Mit dem Gewinnen tat sich Wald-Michelbach zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Offensive der Eintracht kommt torhungrig daher. Über 2,73 Treffer pro Match markiert der SV Eintracht Wald-Michelbach im Schnitt. Die bisherigen Gastauftritte brachten Wald-Michelbach Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim FFV? Die Körpersprache stimmte in der Regel beim FFV Sportfreunde, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 35 Gelbe Karten sammelte. Ist die Eintracht darauf vorbereitet?

Auf dem Papier ist die Sportfreunde zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal