Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz gegen 1. Hanauer FC: Hanau 93 ringt SG Barockstadt nieder

Lotto Hessenliga  

Hanau 93 ringt SG Barockstadt nieder

12.10.2019, 17:55 Uhr | Sportplatz Media

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz gegen 1. Hanauer FC: Hanau 93 ringt SG Barockstadt nieder. Hanau 93 ringt SG Barockstadt nieder (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz – 1. Hanauer FC 1:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der 1. Hanauer FC kam am Samstag zu einem 2:1-Erfolg gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Gegen Hanau 93 setzte es für die SG Barockstadt eine ungeahnte Pleite.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Hanau erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Feta Suljic traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Das 1:1 von Barockstadt bejubelte Patrick Schaaf (24.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Marcel Trägler ersetzte zu Beginn der zweiten Halbzeit bei der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz Jan-Niklas Jordan. Beide sind für die gleiche Position nominiert. Kristijan Bejic versenkte den Ball in der 52. Minute im Netz des Gastgebers. In der 56. Minute wechselte die SG Barockstadt Yves Böttler für Sebastian Sonnenberger ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der 1. Hanauer FC nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Bejic für Dennis Gogol vom Platz ging. Am Ende behielt Hanau 93 gegen Barockstadt die Oberhand.

Der Patzer der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz zog im Klassement keine Folgen nach sich. Die SG Barockstadt weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, vier Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Die Leistungskurve von Barockstadt zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit vier Spielen auf den nächsten Sieg.

Trotz des Sieges fiel Hanau in der Tabelle auf Platz elf. Der Gast verbuchte insgesamt vier Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Am nächsten Sonntag (14:00 Uhr) reist die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz zum KSV Baunatal, tags zuvor begrüßt der 1. Hanauer FC den SV Rot-Weiss Walldorf vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal