Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SV Rot-Weiss Hadamar gegen SC Waldgirmes: Burggraf schießt RW Hadamar zum Heimsieg

Lotto Hessenliga  

Burggraf schießt RW Hadamar zum Heimsieg

12.10.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

SV Rot-Weiss Hadamar gegen SC Waldgirmes: Burggraf schießt RW Hadamar zum Heimsieg. Burggraf schießt RW Hadamar zum Heimsieg (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: SV Rot-Weiss Hadamar – SC Waldgirmes 2:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nichts zu holen gab es für den SC Waldgirmes beim SV Rot-Weiss Hadamar. Der Gastgeber erfreute seine Fans mit einem 2:0. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich RW Hadamar die Nase vorn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. Für das 1:0 und 2:0 war Leon Burggraf verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (57./66.). Waldgirmes stellte in der 60. Minute personell um: Barbaros Koyuncu ersetzte Enes Bugra Cinemre und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Hadamar nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Jerome Zey für Denis Oriana vom Platz ging. Am Schluss fuhr der SV Rot-Weiss Hadamar gegen den SCW auf eigenem Platz einen 2:0-Sieg ein.

Nachdem RW Hadamar hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist Hadamar weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Offensiv sticht der SV Rot-Weiss Hadamar in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 31 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. RW Hadamar erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Der SC Waldgirmes besetzt momentan mit 19 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 20:20 ausgeglichen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Hadamar stellt sich am Sonntag (15:00 Uhr) beim FV Bad Vilbel vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt Waldgirmes den TSV Eintracht Stadtallendorf.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal