Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SKV Rot-Weiß Darmstadt gegen TS Ober-Roden: Rot-Weiß Darmstadt bezwingt Ober-Roden

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Rot-Weiß Darmstadt bezwingt Ober-Roden

13.10.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SKV Rot-Weiß Darmstadt gegen TS Ober-Roden: Rot-Weiß Darmstadt bezwingt Ober-Roden. Rot-Weiß Darmstadt bezwingt Ober-Roden (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: SKV Rot-Weiß Darmstadt – TS Ober-Roden 1:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 1:0 holte sich Rot-Weiß Darmstadt in der Partie gegen die TS Ober-Roden drei Punkte. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Noel Luca Wembacher brachte RWD in der 22. Minute nach vorn. Mit einem Tor Vorsprung für das Heimteam ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. In der 64. Minute stellte Ober-Roden personell um: Per Doppelwechsel kamen Florian Henkel und Maximilian Waas auf den Platz und ersetzten Mert Barak und Tim Schöppner. Die Gäste wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Goerkem Barak kam für Tugay Barak (80.). Der SKV Rot-Weiß Darmstadt nahm in der 80. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Marvin Vincent Deusser für Flavio Alberto Cuna vom Platz ging. Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore; so reichte Rot-Weiß Darmstadt der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn.

Bei RWD präsentierte sich die Abwehr angesichts 29 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (30). Sieben Siege und sechs Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Rot-Weiß Darmstadt. In den letzten fünf Begegnungen holte RWD insgesamt nur sechs Zähler.

Fünf Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat die TS Ober-Roden derzeit auf dem Konto. Ober-Roden baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Der SKV Rot-Weiß Darmstadt setzte sich mit diesem Sieg von der TS Ober-Roden ab und belegt nun mit 21 Punkten den vierten Rang, während Ober-Roden weiterhin 18 Zähler auf dem Konto hat und den achten Tabellenplatz einnimmt.

Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Rot-Weiß Darmstadt zum 1. FC Germania Ober-Roden, gleichzeitig begrüßt die TS Ober-Roden die Zweitvertretung der VFB Ginsheim auf heimischer Anlage.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal