Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SV Rot-Weiss Walldorf gegen SC Hessen Dreieich: Hessen Dreieich besiegt RW Walldorf souverän mit 4:1

Lotto Hessenliga  

Hessen Dreieich besiegt RW Walldorf souverän mit 4:1

13.10.2019, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Rot-Weiss Walldorf gegen SC Hessen Dreieich: Hessen Dreieich besiegt RW Walldorf souverän mit 4:1. Hessen Dreieich besiegt RW Walldorf souverän mit 4:1 (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: SV Rot-Weiss Walldorf – SC Hessen Dreieich 1:4 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Für den SV Rot-Weiss Walldorf gab es in der Partie gegen den SC Hessen Dreieich, an deren Ende eine 1:4-Niederlage stand, nichts zu holen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kurz nach dem Wiederanpfiff endete schließlich das Warten der Zuschauer, als Nikola Mladenovic das 1:0 für Hessen Dreieich erzielte (47.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchten lediglich die Gäste, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Mit einem schnellen Doppelpack (66./70.) zum 3:0 schockte Tino Lagator RW Walldorf. Das Heimteam stellte in der 67. Minute personell um: Nico Struwe ersetzte Nils Herdt und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Für das 1:3 von RWW zeichnete Takero Itoi verantwortlich (74.). Der SCH nahm in der 78. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Domagoj Filipovic für Enis Bunjaki vom Platz ging. Denis Streker stellte schließlich in der 81. Minute vom Elfmeterpunkt den 4:1-Sieg für den SC Hessen Dreieich sicher. Schlussendlich reklamierte Hessen Dreieich einen Sieg in der Fremde für sich und wies den SV Rot-Weiss Walldorf mit 4:1 in die Schranken.

Trotz der Niederlage belegt RW Walldorf weiterhin den sechsten Tabellenplatz. RWW baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Der SCH holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt der SC Hessen Dreieich den zehnten Platz in der Tabelle ein. Durch den klaren Erfolg über den SV Rot-Weiss Walldorf ist Hessen Dreieich weiter im Aufwind.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Kommende Woche tritt RW Walldorf beim 1. Hanauer FC an (Samstag, 15:00 Uhr), bereits drei Tage vorher genießt der SCH Heimrecht gegen den KSV Hessen Kassel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal