Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SV Neuhof gegen FV Bad Vilbel: Neuhof beendet Sieglos-Serie

Lotto Hessenliga  

Neuhof beendet Sieglos-Serie

13.10.2019, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Neuhof gegen FV Bad Vilbel: Neuhof beendet Sieglos-Serie. Neuhof beendet Sieglos-Serie (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: SV Neuhof – FV Bad Vilbel 3:2 (1:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 3:2 holte sich der SV Neuhof zu Hause drei Punkte. Der Gast FV Bad Vilbel hatte das Nachsehen. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für das erste Tor sorgte Dominik Emmel. In der 13. Minute traf der Spieler des FV Bad Vilbel ins Schwarze. Davor Babic versenkte die Kugel zum 2:0 für die Gäste (18.) Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Radek Görner in der 21. Minute. In der 31. Minute wechselte Neuhof Baris Özdemir für Leon Bräuer ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Zur Pause wusste Bad Vilbel eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Özdemir schoss für den SVN in der 51. Minute das zweite Tor. Der FV Bad Vilbel tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Farid Affo ersetzte Alexandr Railean (56.). Das 3:2 des SV Neuhof bejubelte Neven Vujica (60.). Bad Vilbel hatte alle Trümpfe in der Hand, verspielte im Verlauf jedoch eine komfortable Führung und büßte letztlich eine bittere Niederlage ein.

Neuhof muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Für das Heimteam ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Nach sieben sieglosen Spielen ist der SVN wieder in der Erfolgsspur.

Der FV Bad Vilbel holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Trotz der Schlappe behält Bad Vilbel den 15. Tabellenplatz bei. Zuletzt war beim FV Bad Vilbel der Wurm drin. In den letzten acht Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Der SV Neuhof stellt sich am Samstag (15:00 Uhr) beim SC Hessen Dreieich vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt Bad Vilbel den SV Rot-Weiss Hadamar.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal