Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

FC Germania Großkrotzenburg gegen Spielvereinigung Neu-Isenburg: Zeigt Neu-Isenburg eine Reaktion?

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Zeigt Neu-Isenburg eine Reaktion?

17.10.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Germania Großkrotzenburg gegen Spielvereinigung Neu-Isenburg: Zeigt Neu-Isenburg eine Reaktion?. Zeigt Neu-Isenburg eine Reaktion? (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: FC Germania Großkrotzenburg – Spielvereinigung Neu-Isenburg (Samstag 16:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Neu-Isenburg will nach vier Spielen ohne Sieg beim FCG endlich wieder einen Erfolg landen. Der FC Germania Großkrotzenburg musste sich im vorigen Spiel dem SV Eintracht Wald-Michelbach mit 0:1 beugen. Zuletzt musste sich die Spielvereinigung Neu-Isenburg geschlagen geben, als man gegen den 1. FC 1906 Erlensee die dritte Saisonniederlage kassierte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Großkrotzenburg holte daheim bislang vier Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Erfolgsgarant des Gastgebers ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 33 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des FCG mit ansonsten sechs Siegen und einem Remis.

Mit erst 16 erzielten Toren hat Neu-Isenburg im Angriff Nachholbedarf. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die Gäste in dieser Zeit nur einmal gewannen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft der Spielvereinigung Neu-Isenburg sein: Der FC Germania Großkrotzenburg versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Großkrotzenburg nimmt mit 19 Punkten den vierten Platz ein. Neu-Isenburg liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz acht knapp dahinter und kann mit einem Sieg am FCG vorbeiziehen. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Neu-Isenburg, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 30 Gelbe Karten sammelte. Ist der FC Germania Großkrotzenburg darauf vorbereitet?

Mit Großkrotzenburg trifft die Spielvereinigung Neu-Isenburg auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal