Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

TSV Eintracht Stadtallendorf gegen FV Bad Vilbel: Pflichtangelegenheit für Stadtallendorf

Lotto Hessenliga  

Pflichtangelegenheit für Stadtallendorf

24.10.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

TSV Eintracht Stadtallendorf gegen FV Bad Vilbel: Pflichtangelegenheit für Stadtallendorf. Pflichtangelegenheit für Stadtallendorf (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: TSV Eintracht Stadtallendorf – FV Bad Vilbel (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Bad Vilbel muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht TSV Eintracht Stadtallendorf antreten. Gegen den SC Waldgirmes war für den TSV Eintracht Stadtallendorf im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der FV Bad Vilbel musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Rot-Weiss Hadamar mit 2:3 geschlagen geben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den TSV Eintracht Stadtallendorf wie am Schnürchen (6-0-1). Mit 29 Punkten steht der Gastgeber auf dem Platz an der Sonne. An der Abwehr von Stadtallendorf ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 13 Gegentreffer musste der TSV Eintracht Stadtallendorf bislang hinnehmen. Neun Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für Stadtallendorf zu Buche.

Bad Vilbel holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz des Gasts derzeit nicht. Der aktuelle Ertrag des FV Bad Vilbel zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, vier Unentschieden und sieben Niederlagen.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Bad Vilbel geraten. Die Offensive des TSV Eintracht Stadtallendorf trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Statistik verspricht ein hart umkämpftes Match. Austeilen können beide Mannschaften zumindest. Bei Stadtallendorf sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der TSV Eintracht Stadtallendorf das Feld als Sieger, während der FV Bad Vilbel in dieser Zeit sieglos blieb.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Stadtallendorf, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des TSV Eintracht Stadtallendorf erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von Bad Vilbel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal