Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

KSV Baunatal gegen FV Bad Vilbel: Baunatal unter Druck

Lotto Hessenliga  

Baunatal unter Druck

20.11.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

KSV Baunatal gegen FV Bad Vilbel: Baunatal unter Druck. Baunatal unter Druck (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: KSV Baunatal – FV Bad Vilbel (Freitag 20:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Entgegen dem Trend – Baunatal schaffte in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für die Heimmannschaft im Duell mit dem FV Bad Vilbel wieder ein Erfolg herausspringen. Am vergangenen Samstag ging der KSV Baunatal leer aus – 0:1 gegen den SC Waldgirmes. Bad Vilbel trennte sich im vorigen Match 0:0 vom 1. Hanauer FC. Im Hinspiel siegte Baunatal bereits sehr deutlich mit 4:1.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Teams von Coach Tobias Nebe zu sein, wie die Kartenbilanz (46-1-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Mit dem Gewinnen tat sich der KSV Baunatal zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der FV Bad Vilbel holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Wer die Gäste als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 38 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Elf von Trainer Amir Mustafic lediglich einmal die Optimalausbeute.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Auch wenn Bad Vilbel mit acht Niederlagen seltener verlor, steht Baunatal mit 17 Punkten auf Platz 13 und damit vor dem FV Bad Vilbel.

Mit dem KSV Baunatal spielt Bad Vilbel gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal