Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

FSV Fernwald gegen TSV Eintracht Stadtallendorf: Bricht Fernwald den Bann?

Lotto Hessenliga  

Bricht Fernwald den Bann?

22.11.2019, 14:55 Uhr | Sportplatz Media

FSV Fernwald gegen TSV Eintracht Stadtallendorf: Bricht Fernwald den Bann?. Bricht Fernwald den Bann? (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: FSV Fernwald – TSV Eintracht Stadtallendorf (Sonntag 14:45 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Fernwald konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit dem TSV Eintracht Stadtallendorf kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt kassierte der FSV eine Niederlage gegen den SV Rot-Weiss Hadamar – die 15. Saisonpleite. Am letzten Samstag holte Stadtallendorf drei Punkte gegen den TuS Dietkirchen (3:2). Im Hinspiel fuhr der TSV Eintracht Stadtallendorf gegen den FSV Fernwald die Punkte bereits durch einen 5:1-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit nur sieben Zählern auf der Habenseite ziert Fernwald das Tabellenende der Lotto Hessenliga. Die formschwache Abwehr, die bis dato 50 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Mannschaft von Benjamin Lock in dieser Saison.

Mit 38 Punkten steht Stadtallendorf auf dem Platz an der Sonne. Die Offensive des Teams von Coach Dragan Sicaja in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 43-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der aktuelle Ertrag des Gasts zusammengefasst: zwölfmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und drei Niederlagen.

Mit im Schnitt mehr als 2,53 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm des TSV Eintracht Stadtallendorf zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive des FSV nicht zu den dichtesten. Trainer Benjamin Lock muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen Stadtallendorf nicht untergehen. Ob beide Mannschaften mit ihrer gewohnt harten Gangart auftreten, wird sich zeigen. Der Blick auf die Statistik deutet jedenfalls auf eine kampfbetonte Partie. Die letzten vier Spiele alle verloren: Der FSV Fernwald braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf gelingt, ist zu bezweifeln, gewann Stadtallendorf immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf erwartet Fernwald eine hohe Hürde.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal