Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

JSK Rodgau gegen SV Eintracht Wald-Michelbach: Rodgau will Trendwende einleiten

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Rodgau will Trendwende einleiten

22.11.2019, 14:55 Uhr | Sportplatz Media

JSK Rodgau gegen SV Eintracht Wald-Michelbach: Rodgau will Trendwende einleiten. Rodgau will Trendwende einleiten (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: JSK Rodgau – SV Eintracht Wald-Michelbach (Sonntag 14:45 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag trifft der JSK Rodgau auf Wald-Michelbach. Anstoß ist um 14:45 Uhr. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Rodgau kürzlich gegen den Hanauer SC zufriedengeben. Letzte Woche siegte der SV Eintracht Wald-Michelbach gegen den SV der Bosnier Frankfurt mit 6:1. Damit liegt die Eintracht mit 26 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Der JSK verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 4:0-Sieg zustande.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Daheim hat der JSK Rodgau die Form noch nicht gefunden: Die acht Punkte aus acht Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Mannschaft von Andreas Humbert rangiert mit 20 Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus. Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für den Gastgeber sechs Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Rodgau lediglich einmal die Optimalausbeute.

Sechsmal ging Wald-Michelbach bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte das Team von Trainer Ralf Ripperger.

Aufpassen sollte der JSK auf die Offensivabteilung des Gasts, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Offenbar teilte der SV Eintracht Wald-Michelbach gerne aus. 36 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis.

Mit Wald-Michelbach trifft der JSK Rodgau auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal