Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SV Eintracht Wald-Michelbach gegen FFV Sportfreunde: Bei Wald-Michelbach hängen die Trauben hoch

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Bei Wald-Michelbach hängen die Trauben hoch

05.12.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Eintracht Wald-Michelbach gegen FFV Sportfreunde: Bei Wald-Michelbach hängen die Trauben hoch. Bei Wald-Michelbach hängen die Trauben hoch (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: SV Eintracht Wald-Michelbach – FFV Sportfreunde (Samstag 16:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trifft Wald-Michelbach auf die Sportfreunde. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Während die Eintracht nach dem 4:0 über den Hanauer SC mit breiter Brust antritt, musste sich der FFV zuletzt mit 1:3 geschlagen geben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 29 gesammelten Zählern hat der SV Eintracht Wald-Michelbach den sechsten Platz im Klassement inne. Siebenmal ging die Elf von Ralf Ripperger bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Die Heimmannschaft ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Bei einem Ertrag von bisher erst vier Zählern ist die Auswärtsbilanz des FFV Sportfreunde verbesserungswürdig. Die Mannschaft von Coach Mehmet Somun belegt mit 17 Punkten den 15. Tabellenplatz. Im Angriff brachte der Gast deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 24 geschossenen Treffern erkennen lässt. Bisher verbuchte die Sportfreunde viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen fünf Unentschieden und neun Niederlagen.

Mit im Schnitt mehr als 2,56 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von Wald-Michelbach zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive des FFV nicht zu den dichtesten. Trainer Mehmet Somun muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen die Eintracht nicht untergehen. Dass der FFV Sportfreunde den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 66 Gelbe Karten und drei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich der SV Eintracht Wald-Michelbach davon beeindrucken lässt.

Gegen Wald-Michelbach rechnet sich die Sportfreunde insgeheim etwas aus – gleichwohl geht die Eintracht leicht favorisiert ins Spiel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal