Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

FC Eddersheim gegen TSV Eintracht Stadtallendorf: Der Spitzenreiter reist an

Lotto Hessenliga  

Der Spitzenreiter reist an

06.12.2019, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Eddersheim gegen TSV Eintracht Stadtallendorf: Der Spitzenreiter reist an. Der Spitzenreiter reist an (Quelle: Sportplatz Media)

Lotto Hessenliga: FC Eddersheim – TSV Eintracht Stadtallendorf (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TSV Eintracht Stadtallendorf will die Erfolgsserie von vier Siegen beim FCE ausbauen. Zuletzt kassierte der FC Eddersheim eine Niederlage gegen Stadtallendorf – die dritte Saisonpleite. Am Samstag wies der TSV Eintracht Stadtallendorf Eddersheim mit 3:1 in die Schranken.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FCE kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (7-2-0). An der Mannschaft von Coach Rouven Pierre Leopold gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 19-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Lotto Hessenliga.

Mit Blick auf die Kartenbilanz von Stadtallendorf ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Die Offensivabteilung des Teams von Coach Dragan Sicaja funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 48-mal zu. Dreimal ging der Tabellenführer bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 14-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gast.

Das große Plus des FC Eddersheim ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 2,11 Treffer erzielt werden. Mit mehr als 2,53 geschossenen Treffern pro Partie blickt der TSV Eintracht Stadtallendorf auf eine gut funktionierende Offensive. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Eddersheim oder Stadtallendorf? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal