Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

SV Eintracht Wald-Michelbach gegen FC Viktoria Urberach: Gebhardt weist Viktoria Urberach früh in di

11 Teamsports VL Gr.Süd  

Gebhardt weist Viktoria Urberach früh in die Schranken

29.02.2020, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Eintracht Wald-Michelbach gegen FC Viktoria Urberach: Gebhardt weist Viktoria Urberach früh in di. Gebhardt weist Viktoria Urberach früh in die Schranken (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: SV Eintracht Wald-Michelbach – FC Viktoria Urberach 3:0 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV Eintracht Wald-Michelbach erreichte einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen den FC Viktoria Urberach. Wald-Michelbach erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Das Hinspiel war beim 1:1 zwischen den beiden Mannschaften ohne einen Sieger geblieben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Eintracht legte los wie die Feuerwehr und ließ durch einen Doppelschlag von Jan Gebhardt aufhorchen (5./12.). Jens Wöll reagierte noch in der ersten Halbzeit auf den deutlichen Rückstand und wechselte Philipp Hochstein für Hamza Khan ein. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Ergebnis noch Bestand hatte, als sich die Teams in die Pause verabschiedeten. Die Viktoria Urberach wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Tareq Hamed kam für Mehmet Yildirim (73.). Der SV Eintracht Wald-Michelbach tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Michel Klinger ersetzte Johannes Guenther (73.). Klinger brachte das Heimteam in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (74.). Schlussendlich verbuchte Wald-Michelbach gegen den FC Viktoria Urberach einen überzeugenden 3:0-Heimerfolg.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich die Elf von Coach Ralf Ripperger beim Sieg gegen die Viktoria Urberach verlassen, und auch tabellarisch sieht es für die Eintracht weiter verheißungsvoll aus. Die Offensive des SV Eintracht Wald-Michelbach in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der FC Viktoria Urberach war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 51-mal schlugen die Angreifer von Wald-Michelbach in dieser Spielzeit zu. Zehn Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat die Eintracht derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der SV Eintracht Wald-Michelbach konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Die Viktoria Urberach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur neun Zähler. Nach der empfindlichen Schlappe steckt der FC Viktoria Urberach weiter im Schlamassel. Sechs Siege, fünf Remis und zehn Niederlagen hat die Viktoria Urberach momentan auf dem Konto. Die Lage des FC Viktoria Urberach bleibt angespannt. Gegen Wald-Michelbach musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Während die Eintracht am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) bei der Zweitvertretung des VFB Ginsheim gastiert, duelliert sich die Viktoria Urberach am gleichen Tag mit dem 1. FC Germania Ober-Roden.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal