Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

FC Viktoria Urberach gegen 1. FC Germania Ober-Roden: In der Fremde top

11 Teamsports VL Gr.Süd  

In der Fremde top

06.03.2020, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

FC Viktoria Urberach gegen 1. FC Germania Ober-Roden: In der Fremde top. In der Fremde top (Quelle: Sportplatz Media)

11 Teamsports VL Gr.Süd: FC Viktoria Urberach – 1. FC Germania Ober-Roden (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Germania Ober-Roden will im Spiel bei der Viktoria Urberach nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt kassierte der FC Viktoria Urberach eine Niederlage gegen den SV Eintracht Wald-Michelbach – die zehnte Saisonpleite. Der FCOR musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Unter-Flockenbach mit 1:2 geschlagen geben. Nachdem die Viktoria Urberach im Hinspiel eine knappe 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Germania Ober-Roden einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FC Viktoria Urberach rangiert mit 23 Zählern auf dem 14. Platz des Tableaus.

Mit 32 Zählern aus 19 Spielen steht die Germania Ober-Roden momentan im Mittelfeld der Tabelle. In den letzten fünf Spielen schaffte der Gast lediglich einen Sieg.

Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich die Mannschaft von Erich Jäger auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der FCOR für das Gastspiel bei der Viktoria Urberach etwas ausrechnet. Der FC Viktoria Urberach scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 55, drei und eine Rote Karte aufweist. Der 1. FC Germania Ober-Roden förderte aus den bisherigen Spielen zehn Siege, zwei Remis und sieben Pleiten zutage.

Die Viktoria Urberach steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison der Germania Ober-Roden bedeutend besser als die des FC Viktoria Urberach.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal