Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht Frankfurt: Ex-Profi Alex Meier wird Co-Trainer der U19

Frankfurter "Fußballgott"  

Ex-Profi Alex Meier wird Co-Trainer bei Eintrachts U19

15.01.2021, 13:58 Uhr | dpa

Eintracht Frankfurt: Ex-Profi Alex Meier wird Co-Trainer der U19. Alexander Meier (Archivbild): Der Ex-Profi wird Co-Trainer der Frankfurter U19. (Quelle: dpa/ Andreas Arnold/picture alliance)

Alexander Meier (Archivbild): Der Ex-Profi wird Co-Trainer der Frankfurter U19. (Quelle: Andreas Arnold/picture alliance/dpa)

Der Frankfurter "Fußballgott" und Ex-Eintracht-Profi Alex Meier wird Co-Trainer der U19 seines Vereins. So soll er seine Erfahrung mit der Eintracht-Jugend teilen.

Der frühere Fußballprofi Alexander Meier rückt beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt als Co-Trainer der U19 auf. Er unterstützt dort mit sofortiger Wirkung Chefcoach Jürgen Kramny und dessen Assistent Andreas Ibertsberger, wie die Eintracht am Freitag mitteilte.

"Es war immer die Intention, dass Alex verschiedene Jahrgangsstufen mitbegleitet. Mit seiner Erfahrung kann er unseren Jungs, die sich zum Teil in der letzten Saison im Juniorenbereich befinden, wichtige Impulse mitgeben", sagte Andreas Möller, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

Der in Frankfurt nur als "Fußballgott" bezeichnete Meier war bislang Co-Trainer bei der U16 der Hessen. Der 37-Jährige hatte zwischen 2004 und 2018 für die Eintracht gespielt und war bei dem Verein zum Publikumsliebling geworden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal