Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Vier Jahre Haft für Drogenkurier

Frankfurt am Main  

Vier Jahre Haft für Drogenkurier

18.07.2019, 16:56 Uhr | dpa

Vier Jahre Haft für Drogenkurier. Handschellen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv (Quelle: dpa)

Er schluckte 116 Kapseln, die mit knapp 900 Gramm Kokain gefüllt waren - am Donnerstag wurde ein 25 Jahre alter Mann vom Landgericht Frankfurt zu vier Jahren Haft verurteilt. Er war im März von der Karibikinsel Curacao aus in Frankfurt eingetroffen. Das nach einer Kontrolle in seinem Magen sichergestellte Kokain sollte er für einen Kurierlohn von 7000 Euro weiter in die Niederlande transportieren.

Vor Gericht räumte der Mann ein, schon einmal ein ganzes Kilogramm geschluckt und sogar bis in seine Heimat gebracht zu haben. Obwohl er auch damals erwischt wurde und zu einer Haftstrafe verurteilt wurde, ließ er sich erneut zu einer Kurierreise überreden. Als Grund für den gefährlichen Kurierdienst nannte er Schulden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal