Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Flughafen Forum empfiehlt Flugrouten-Verlagerung

Frankfurt am Main  

Flughafen Forum empfiehlt Flugrouten-Verlagerung

19.08.2019, 17:45 Uhr | dpa

Eine kleine Kurve startender Flugzeuge könnte weniger Fluglärm im Norden Darmstadts bedeuten: Das Forum Flughafen und Region (FFR) hat am Montag den Probebetrieb dieser verlagerten Route der bisherigen Flugroute "Amtix kurz" empfohlen. Im Forum arbeiten Vertreter der Deutschen Flugsicherung, des Flughafens, des Luftverkehrs, des Landes und der von Flugverkehr und -lärm betroffenen Kommunen zusammen an Lösungen. Mit der "Variante 3neu" könnten viele Menschen von Fluglärm entlastet werden, sagte Johann-Dietrich Wörner vom FFR-Vorstand in Kelsterbach. Dabei würden die Flugzeuge eine zusätzliche Kurve fliegen, um die besonders dicht besiedelten Ortsteile zu umfliegen.

"Amtix kurz" ist der Name einer Abflugroute am Flughafen Frankfurt. Flugzeuge, die von der Startbahn West starten und dann Richtung Südosten fliegen, folgen dieser Route. Dabei überfliegen sie den dicht besiedelten Norden Darmstadts. Vor der Empfehlung hatte es Beratungen mit den betroffenen Kommunen, Bürgern und Fachleuten gegeben. Im Rahmen des aktiven Schallschutzes waren die Abflugrouten der am Frankfurter Flughafen startenden Flugzeuge geprüft und mehrere Alternativrouten verglichen worden. Dabei standen mehrere Alternativvorschläge zur Debatte.

Die "Variante 3neu" führe nicht nur zu erheblichen Entlastungen - besonders in Darmstadt-Arheilgen und Darmstadt-Kranichstein, hieß es am Montag. Auch in Darmstadt-Wixhausen komme es im Wesentlichen zu Verschiebungen der Lärmbelastung vom Süden in den Norden, ebenso werde Weiterstadt entlastet. Allerdings würde eine Streckenverlegung zu einer Neubelastung der nördlich von Darmstadt gelegene Regionen, insbesondere Erzhausen führen. "Dem steht jedoch eine weitaus größere Entlastung vom Fluglärm Betroffener insgesamt in Darmstadt gegenüber", hieß es bei der Vorstellung der Empfehlungen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal