Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Lattwein muss für EM-Quali-Spiele der DFB-Frauen absagen

Frankfurt am Main  

Lattwein muss für EM-Quali-Spiele der DFB-Frauen absagen

23.08.2019, 13:21 Uhr | dpa

Lattwein muss für EM-Quali-Spiele der DFB-Frauen absagen. Fußball

Ein Fußball-Spiel. Foto: Patrick Seeger/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Nationalspielerin Lena Lattwein von der TSG 1899 Hoffenheim muss auf einen Einsatz beim Start in die EM-Qualifikation verzichten. Die Mittelfeldspielerin sagte wegen einer Bänderverletzung im Sprunggelenk für die Partien am 31. August gegen Montenegro in Kassel und drei Tage später gegen die Ukraine in Lwiw ab. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mit. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nominierte Pauline Bremer von Manchester City nach.

Die DFB-Auswahl trifft sich am kommenden Montag in Kassel, um sich auf den Auftakt in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 in England vorzubereiten. Vor den ersten Länderspielen nach dem WM-Viertelfinal-Aus in Frankreich gegen Schweden steht am Dienstag noch die interne Aufarbeitung mit dem Team an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal