Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

"Bachelor" Mangold: kein neuer Vertrag als Basketballer

Frankfurt am Main  

"Bachelor" Mangold: kein neuer Vertrag als Basketballer

23.08.2019, 17:14 Uhr | dpa

Der aus der RTL-Sendung "Der Bachelor" bekannte Andrej Mangold erhält keinen neuen Vertrag beim Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt. Der Club bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Bild" vom Freitag. "Wir sind auf allen Positionen besetzt und werden ihn nicht weiter verpflichten", sagte Skyliners-Pressesprecher Thomas Nawrath. Mangolds Vertrag war zum Ende der vergangenen Saison ausgelaufen. Nach einer Verletzung war er nur zu einem Einsatz gekommen.

Der 32 Jahre alte Defensiv-Spezialist hatte bei seiner Vorstellung im April gesagt: "Es ist für mich ein unglaublich schönes Gefühl, wieder auf dem Basketballparkett zu stehen." Vor der Datingshow hatte Mangold bereits als Profi unter anderem in Würzburg, Göttingen und Bonn gespielt und sogar fünf Mal für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal