Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: Erinnerungsstätte für toten Jungen abgebaut

Trauer um getöteten Jungen  

Bahn baut Erinnerungsstätte im Frankfurter Hauptbahnhof ab

03.09.2019, 14:59 Uhr | dpa

Frankfurt: Erinnerungsstätte für toten Jungen abgebaut. Gedenkstelle auf Gleis 7

Kuscheltiere und Beileidsbekundungen haben sich am Gleis 7 des Hauptbahnhofs an einer Gedenkstelle angesammelt. Foto: Arne Dedert/Archivbild (Quelle: dpa)

Zum Gedenken an den im Juli getöteten Jungen hatten viele Menschen an Gleis 7 im Frankfurter Hauptbahnhof Kuscheltiere, Blumen und Briefe abgelegt. Die Erinnerungsstätte wurde nun beseitigt.

Mehr als einen Monat nach der Gleisattacke mit einem toten Jungen am Hauptbahnhof Frankfurt ist die Gedenkstätte an Gleis Nummer 7 abgebaut worden. "Die Möglichkeit des Gedenkens besteht weiter, und zwar in den Räumen der Bahnhofsmission", sagte eine Sprecherin der Bahn am Dienstag. Im dortigen "Raum der Stille" liegt bereits seit der Attacke ein Kondolenzbuch aus.

Die Gedenkstätte an Gleis sieben, bei der zahlreiche Menschen Blumen, Kuscheltiere, Engelsfiguren, Briefe und Beileidsbekundungen abgelegt hatten, war rund um die Uhr von zwei Sicherheitsleuten bewacht worden. Am Montagabend seien die Gegenstände weggeräumt worden. Laut Bahn werden beispielsweise die Kuscheltiere erst einmal gereinigt, danach soll entschieden werden, was damit gemacht wird.

Der Junge starb im Gleisbett

Ende Juli hatte ein Mann einen Achtjährigen und dessen Mutter vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Der Junge starb im Gleisbett, seine Mutter konnte sich in letzter Sekunde retten. Eine ältere Frau, die er auch attackiert hatte, konnte sich in Sicherheit bringen, ohne auf die Gleise zu stürzen.


Der Tatverdächtige, ein Eritreer, der seit 2006 in der Schweiz lebte, kam zunächst in Untersuchungshaft. Der Mann steht unter dringendem Verdacht des Mordes und zweifachen Mordversuchs. Seit vergangener Woche ist er in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal