Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Einwohnerzahl von Frankfurt steigt auf über 752.000

Boomende Stadt  

Einwohnerzahl von Frankfurt steigt auf über 752.000

10.09.2019, 14:22 Uhr | dpa

Einwohnerzahl von Frankfurt steigt auf über 752.000. Frankfurt am Main

Die Skyline der Bankenmetropole Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler/Archiv (Quelle: dpa)

Die Stadt Frankfurt boomt weiter: In den letzten Monaten ist die Einwohnerzahl in der Main-Metropole auf 752.000 Menschen gestiegen. Und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht.

In Frankfurt am Main wohnen mittlerweile mehr als 752.000 Menschen. Das sind rund 4.400 mehr als noch zu Jahresbeginn, teilte die Stadt Frankfurt am Dienstag mit. "Das durchschnittliche Bevölkerungswachstum beläuft sich derzeit auf rund 25 Neu-Frankfurterinnen und -Frankfurter täglich", sagte Stadtrat Jan Schneider.


Bereits im Februar hatte Frankfurt die 750.000-Einwohner-Marke geknackt. Die Stadt rechnet damit, dass bis Juni nächsten Jahres voraussichtlich mehr als 760.000 Menschen in der Main-Metropole leben werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal