Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

RMV erprobt Vielfahrer-Tarif

Frankfurt am Main  

RMV erprobt Vielfahrer-Tarif

18.09.2019, 15:59 Uhr | dpa

RMV erprobt Vielfahrer-Tarif. RMV-Fahrkartenautomat

Fahrkartenautomaten des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) stehen in einem Bahnhofsgebäude. Foto: Arne Dedert/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) erprobt einen neuen Tarif nach dem Motto "mehr fahren, mehr sparen". Ab 1. Oktober testet der RMV den Digitaltarif "RMVsmart Flex". Dort soll es fünf Rabattstufen geben, wie der RMV am Mittwoch in Hofheim berichtete. Wenn 20 Euro Umsatz im Monat erreicht sind, gibt es 20 Prozent Ermäßigung auf jedes weitere gekaufte Ticket. Ab 40 Euro sind es 40 Prozent, ab 60 Euro 60 Prozent, ab 120 Euro 80 Prozent und ab 240 Euro Umsatz ist jede weitere Fahrt für den Rest des Monats kostenlos. "Während sich unsere bisherigen Rabattmodelle vor allem an Gelegenheitsfahrer richten, schaffen wir mit RMVsmart Flex nun eine neue attraktive Tarifvariante für Vielfahrer", sagte RMV-Geschäftsführer Knut Ringat. Das Angebot gilt zunächst für 30 000 ausgewählte Testkunden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal