Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Europa-League beginnt für Eintracht mit Spiel gegen Arsenal

Frankfurt am Main  

Europa-League beginnt für Eintracht mit Spiel gegen Arsenal

19.09.2019, 05:42 Uhr | dpa

Europa-League beginnt für Eintracht mit Spiel gegen Arsenal. Adi Hütter

Frankfurts Trainer Adi Hütter steht auf dem Spielfeld. Foto: Uwe Anspach (Quelle: dpa)

Zum Auftakt der neuen Europa-League-Saison empfängt Eintracht Frankfurt gleich ein europäisches Spitzenteam. Das Duell mit Vorjahresfinalist FC Arsenal soll für das Team von Trainer Adi Hütter heute (18.55 Uhr/DAZN) die nächste starke internationale Spielzeit einläuten. Die Eintracht war im Vorjahr nach Siegen über Inter Mailand, Benfica Lissabon und Schachtjor Donezk überraschend ins Halbfinale des Wettbewerbs eingezogen und scheiterte dort erst im Elfmeterschießen am FC Chelsea. Bei den Gästen aus London fehlt Ex-Nationalspieler Mesut Özil, er wird geschont. Das Frankfurter Stadion ist ausverkauft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal