Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: Goetheturm-Wiederaufbau hat begonnen

Durch Brandstiftung zerstört  

Wiederaufbau des abgebrannten Goetheturms in Frankfurt hat begonnen

08.07.2020, 07:30 Uhr | dpa

Frankfurt: Goetheturm-Wiederaufbau hat begonnen. Spaziergänger am Goetheturm in Frankfurt vor dessen Zerstörung: Jetzt beginnt wer Wiederaufbau des Wahrzeichens. (Quelle: dpa/Arne Dedert/Archiv)

Spaziergänger am Goetheturm in Frankfurt vor dessen Zerstörung: Jetzt beginnt wer Wiederaufbau des Wahrzeichens. (Quelle: Arne Dedert/Archiv/dpa)

Vor zwei Jahren ist der Goetheturm in Frankfurt durch Brandstiftung abgebrannt. Am Montag hat nun der 2,4 Millionen Euro teure Wiederaufbau des Wahrzeichens begonnen. 

Seit mehr als zwei Jahren müssen die Frankfurter ohne eines der Wahrzeichen der Stadt, den Goetheturm, auskommen. Jetzt haben die ersten Arbeiten für den Wiederaufbau begonnen. Der Stadt Frankfurt zufolge müssen zunächst die alten Betonsockel abgetragen werden. Danach werden vier neue Sockel betoniert.

Diese Arbeiten sollen rund einen Monat dauern und Anfang Dezember beendet sein. Der beliebte Weihnachtsmarkt am Goetheturm könne aber am 25. November ohne Einschränkungen starten.

Der Goetheturm in Flammen: Im Oktober 2017 ist das Wahrzeichen abgebrannt.  (Quelle: dpa/Arne Dedert/Archiv)Der Goetheturm in Flammen: Im Oktober 2017 ist das Wahrzeichen abgebrannt. (Quelle: Arne Dedert/Archiv/dpa)

Der Goetheturm war im Oktober 2017 durch Brandstiftung zerstört worden. Der Wiederaufbau soll rund 2,4 Millionen Euro kosten. Rund 2,1 Millionen Euro davon bezahlt die Versicherung.


Bürger hatten weitere 195.000 Euro gespendet und sich in einer Online-Umfrage für einen möglichst originalgetreuen Wiederaufbau des hölzernen Aussichtsturms entschieden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: